Kratzer entfernen

Oft sieht es schlimmer aus als es ist. Ein ‚kleiner‘ Kratzer im Lack macht einem große Sorgen. Doch bevor ihr die betroffene Stelle Teillackieren lassen wollt, oder den Lack- und Dellen Doktor ruft empfehle ich die Tiefe des Kratzers zu testen um eine teure Lackreparatur zu vermeiden. Kunststoffabrieb auf Lack sieht meistens auch schlimmer aus, als er ist und lässt sich ebenfalls leicht wegpolieren.

Wie tief ist der Kratzer ?

  • Ist die Grundierung also eine andere Farbe sichtbar ?
  • Ist mit dem Fingernagel eine spürbare Kerbe im Lack ?

JA: Wenn der Kratzer die obere Lackschicht (Decklack bzw. Klarlack) durchdrungen hat, kann man ihn nicht einfach wegpolieren, sondern benötigt eine auffüllende Politur. Siehe hierzu die Tipps zum Entfernen von Lackkratzern…
NEIN: Könnt ihr beides verneinen, dann solltet ihr euch die folgende Möglichkeit anzuschauen, um Lackkratzer durch Polieren zu entfernen.


Anzeige

Lackkratzer entfernen

Leichte Lackkratzer lassen sich aus der Oberfläche herauspolieren. Hierfür gibt es spezielle Polituren mit feinen Schleifpartikeln und Füllpartikeln, die feinste Unebenheiten ausbessern.

Kratzer wegpolieren

Habt ihr eine Metallic-Lackierung, dann hat der Lack eine Klarlackschicht, die im einfachsten Fall nur beschädigt ist. Bei Uni-Lackierungen fehlt diese Schutzschicht und beim zu starken Polieren kann es durch Abrieb der Lackschicht zu Farbveränderungen bzw. Glanzverlust kommen.

Zum sogenannten Wegpolieren, kann man Politur nehmen, wenn es sich um Kunststoffabrieb oder ähnliche Verschmutzungen handelt. Sind jedoch Kratzer im Autolack, dann empfehle ich euch spezielle Kratzerentferner, wie z.B. unten von Auto-Motor-Sport getestet, die ihr hier im Amazon-Shop kaufen könnt:

Lackkratzer Entferner

Kratzerentferner unterscheiden sich in 2 Produktgruppen, als Ein- oder Zweikomponentenmittel.

Die Einkomponentenmittel sind einfach und schneller in der Anwendung für ‚ungeübte‘. Die Arbeit mit Zweikomponentenmittel erfordert mehr Zeit.

Bei den Zweikomponentenprodukten ist Nassschleifpapier im Lieferumfang, mit dem man ganz vorsichtig Lack abträgt. Eine Alternative zum Nassschleifpapier ist die flüssige Schleifpaste, die am Ende dieses Artikels beschrieben wird.

Test Kratzerentferner

Die folgenden Lackkratzer-Entferner schnitten am häufigsten in den Ergebnissen der Kratzer Entferner Tests am Besten ab.

Seit vorsichtig bei der Anwendung und reinigt vor Anwendung die Lackoberfläche.

Auto-Motor-Sport: Kratzer Entferner Test (2014)


NDR – Markt Test Kratzerentferner (2014)

Im Test wurde der Dr. Wack A1 Nano Kratzer Polish, ein Lackstift und das SONAX Kratzerentfernungs-Set im Vergleich zur Arbeit eines Lackiermeisters getestet.

Das Testergebnis: Der Lackiermeister konnte den Kratzer vollständig wegpolieren. Das SONAX Kratzerentfernungs-Set war aufwendig anzuwenden und lieferte das beste Ergebnis unter den Kratzerentfernern.

Hier das Video: Was hilft gegen Kratzer im Autolack ?

Kratzer mit Schleifpaste entfernen

Ist euer Lack durch Farbnebel oder Kratzer entstellt, könnt ihr den Versuch unternehmen mit Schleifpaste diesen wegzuschleifen. Ich empfehle euch jedoch vorher andere Mittel, wie z.B. die Reinigungsknete auszuprobieren. Vor der Anwendung solltet ihr an einem ‚alten Stück Blech‘ das auspolieren üben.

Achtung: Schleifpaste enthält, wie der Name schon sagt ‚Schleifpartikel‘, wie sie auf Schmirgelpapier sind. Ihr schleift somit deutlich Material herunter. Leichte Kratzer können so vorsichtig entfernt werden, jedoch wenn ihr’s übertreibt auch euer Lack auf die Grundierung runtergeschliffen werden.