Vogelkot entfernen

[adrotate banner=“11″]

Vogelkot vom Autolack zu entfernen, ist eine eklige und für den Lack gefährliche Sache. Sobald der Kot angetrocknet ist, ist es schwierig ihn vom Lack zu entfernen ohne Kratzer zu hinterlassen.

Kotflecken entfernen

Die Säure im Kot muss so schnell wie möglich mit Wasser neutralisiert werden. Sonst wird die Lackoberfläche und deren Schutzschicht angegriffen und Kotflecken entstehen. So wird’s gemacht:

Vogelkot-entfernen
  • Einfach ein nasses Küchentuch oder Taschentuch auf die Stelle legen. Wartet nun 10-15 min bis der Kot aufgeweicht ist.
  • Jetzt spühlt ihr mit Wasser den Kot vom Lack. Hartnäckige Rest, wieder 15min einweichen, eventuell mit warmen Wasser und der Zugabe von Autoshampoo.
  • Bei Gelegenheit ist ein Besuch in einer SB-Autowasch-Station notwendig, um mit einem Hochdruckstrahler die Stelle abzuspühlen.
  • Jetzt kann man einen feuchten Schwamm einsetzen um die Stelle zu reinigen.
  • Sollte der Kot sich schon in den Lack gefressen haben, empfehle ich euch den Einsatz von Reinigungsknete.
  • Nach dem Trocknen mit einem Mikrofasertuch solltet ihr die Stelle mit einer schonenden Politur behandeln.

 

Detailer und Mikrofasertuch

Wenn euch das Aussehen eures Lacks wichtig ist, kommt ihr öfters in die Situation euren Lack reinigen zu müssen.

Dazu verwendet ihr sogenannten ‚Detailer‘ zu Deutsch ‚Lackreiniger‘ und Mikrofasertücher wie z.B. das Reinigungsknete-Gleitmittel Set von Petzoldt und ein Profi 720gsm Mikrofasertucher (40cmx60cm-Blue/green)
 
 
 
 
 
 
 

Vorsicht: Verwendet keinen Schwamm oder Topfkratzer / Bürste aus der Küche; die machen unschöne Kratzer in den Lack. Unterdrückt euch das Bedürfnis den Kot
herunterzukratzen, ihr zerkratzt nur eure Lackoberfläche 🙁

Vogelkot Entferner – Produktempfehlung


Die Autolack-Affen zeigen wie ihr schonend Vogelkot entfernt

Gewinnt einen Amazon-Gutschein für euren nächsten Einkauf:
[adrotate banner=“8″]